natürliche zähne erhalten

Dr. Stefan Kreuz - Fon 0631 60436 - Zahnarzt - Zertifizierter Endodontologe
 

Revisionsbehandlungen - Zweit- oder Drittbehandlung

Darunter versteht man Zweit- oder Drittbehandlungen, also die Behandlung von Problemen / Schwierigkeiten im Rahmen einer unzureichenden Vorbehandlung.

Im Rahmen der Behandlungsplanung ist zu überlegen warum das aktuelle Problem vorliegt und wie es dazu gekommen sein könnte.

Häufig gibt es eine persistierende oder erneute Infektion aufgrund

  • nicht detektierter (aufgefundener) Wurzelkanäle im Rahmen der Erstbehandlung
  • unzureichender Kanaldesinfektion im Rahmen der Erstbehandlung
  • Reinfektion der Wurzelkanalsysteme aufgrund Undichtigkeiten an der vorhanden Restauration (Füllung, Krone,...).

In Kenntnis der vielfältigen Anatomie der betroffenen Zahngruppe erfolgt eine sorgfältige Abwägung der Erfolgsaussichten einer Revisionsbehandlung.

Ziel ist die Beherrschung der Infektion durch rückstandsfreie Entfernung des alten Wurzelfüllmaterials, Darstellung und Instrumentierung evtl. im Rahmen der Vorbehandlung nicht aufgefundener Kanäle, erneute Desinfektion und Wurzelfüllung.